© TUK
Hans-Jörg Bart seit 1994 an der TU Kaiserslautern

Eine Forscher-Persönlichkeit der Thermischen Verfahrenstechnik

TUK-Professor Hans-Jörg Bart hat die Thermische Verfahrenstechnik in den letzten Jahrzehnten entscheidend mit geprägt. Sein Wissen und seine Erfahrungen bringt er in zahlreiche Projekte ein, die für Gesellschaft und Industrie von Relevanz sind. Zum Artikel

© Guido König
Gelebte Gemeinschaft – gelebte Vielfalt

An der TUK ist Religion ein Teil der Diversität

Treffpunkt für Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter will die Katholische Hochschulgemeinde an der Uni sein. Das Angebot ist ausgesprochen vielfältig: Es gibt Hochschulgottesdienste, gemeinsame Exkursionen, Vortragsreihen oder ein interreligiöses Friedensgebet. Zum Artikel

© Koziel/TUK
TUK-Ingenieur Nicholas Ecke ausgezeichnet

Besondere Ehrung für Doktorarbeit im Bereich Kunststofftechnik

TUK-Ingenieur Nicholas Ecke ist für seine Doktorarbeit mit dem Oechsler-Preis des Wissenschaftlichen Arbeitskreises der Universitätsprofessoren der Kunststofftechnik ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt jährlich die beste Dissertation zu Methoden und Ansätzen zur Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen aus Kunststoffen - und ist mit 5000 EUR dotiert. Zum Artikel

© Pexels
Ein Jahr „Center for Ethics and the Digital Society“ (CEDIS)

Gesellschaftliche Fragen im Zeitalter der Digitalisierung

Im Rahmen einer Forschungsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz wurde 2020 das „Center for Ethics and the Digital Society“ (CEDIS) an der TUK gegründet. Forschende aus Philosophie, Ethik, Informatik, Politikwissenschaft, Pädagogik, Kommunikationspsychologie, Linguistik, Technikfolgenabschätzung – und anderen gesellschaftlich relevanten Bereichen – haben sich zu diesem universitären Potenzialbereich zusammengeschlossen. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Wissenschaftsstandort für additive Techniken aufbauen

TUK-Zentrum für angewandten 3D-Druck bekommt zweite Anlage

Das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz hat der TU Kaiserslautern (TUK) eine Förderung in Höhe von 1,13 Millionen zur Anschaffung einer Laser-Strahlschmelzanlage bewilligt. Das seit 2020 an der TUK durch Landes- und EFRE-Mittel geförderte Anwendungszentrum für additive Fertigung kann somit seine Forschungsvorhaben weiter ausbauen. Zum Artikel

© Thomas Koziel
Sozioinformatik in Kaiserslautern studieren:

Dank Orientierungsstudium TUKzero in Entscheidung bestärkt

Luis Erhardt aus dem badischen Offenburg studiert seit ein paar Wochen Sozioinformatik im ersten Semester an der TU Kaiserslautern. Den Campus und den Studienalltag hat er bereits im Sommersemester beim Orientierungsstudium TUKzero kennengelernt. Zum Artikel

© Thomas Löber

Der Campus damals und heute

Der grüne Campus ist der Dreh- und Angelpunkt der TU Kaiserslautern und bietet eine tolle Kulisse für zahlreiche Events. Im Sommer pulsiert hier das Leben: Studierende und Mitarbeiter treffen sich beim Café TUK vor dem Verwaltungsturm, nutzen die vielfältigen Spiel- und Bewegungsangebote von CampusPlus oder entspannen auf den verschiedenen Sitzgelegenheiten. Zum Artikel