© Koziel
Internationaler Studiengang vermittelt notwendiges Rüstzeug

Von autonom fahrenden Autos bis zu spritsparenden Bussen

Die TUK bildet internationale Experten für die Nutzfahrzeugtechnologie aus. Aus aller Welt kommen junge Menschen für den viersemestrigen Masterstudiengang „Commercial Vehicles Technology“ auf den Campus, wie zum Beispiel Lucero Florez Ibañez aus Mexiko und Rohan Ravindra Gugale aus Indien. Zum Artikel