© Bohnert/Becker
Medienwerkstatt OERLabs

Hier ist Kreativität gefragt!

Vom Brettspiel über Lernvideos bis hin zu Memoryspiel – an der TUK können Studierende in einer Medienwerkstatt (OERLabs) kreativ werden, um selbst Unterrichtsmaterialien, etwa für Schulen, zu entwickeln. Zum Artikel

© Mirjam Bohnert
Die OERlabs auf dem Campus

Lehr- und Lernmaterialien im digitalen Wandel

Lernmaterialen für den Unterricht sind im Wandel: Vieles wird mittlerweile digital aufbereitet. Zudem gibt es Materialen, die unter freier Lizenz zur Verfügung stehen (sogenannte Open Educational Resources, OER). Zum Artikel

© Thomas Koziel
Mentales Training im Sport

Einfach die Nerven behalten

Die Sportwissenschaftlerin Claudia Reidick forscht an der TUK daran, wie mentales Training hilft, in stressigen Situation einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Expertin für Sportpsychologie betreut zudem die U17 Handballnationalmannschaft der Damen, die vor Kurzem Europameister geworden ist. Zum Artikel

© Sarah Adrian
Demokratie, Smartphone und Dracula

Zu Gast im Land der Gegensätze

Anfang des Jahres gingen in Rumänien Tausende Menschen auf die Straße, um ein Zeichen gegen die eigene, erst kürzlich gewählte Regierung zu setzen: Sie plante die Gesetze gegen Korruption zu lockern. Zum Artikel

© Thomas Koziel
Augmented Reality in der Projektarbeit:

Diabetesprävention im Klassenzimmer

Wie kann man Schüler dazu bringen, sich mit Diabetes auseinanderzusetzen? Damit haben sich die Lehramtsstudentinnen Annabell Schüßler und Julia Weber in einer Projektarbeit beschäftigt und ein Konzept entwickelt, das sie auf einem Poster vorgestellt haben. Zum Artikel

© Pexels
Nachwuchsförderung:

Kaiserslauterer Professor berät amerikanische Profi-Basketballverbände

Um den Sportler-Nachwuchs in den USA besser zu fördern, haben sich die Profiliga „National Basketball Association“ (NBA) und der Basketball-Verband „USA Basketball“ zusammengeschlossen. Mit der „Youth Basketball Initiative“ wollen sie Nachwuchssportlern, Trainern und Eltern Empfehlungen für ein altersgerechtes Training an die Hand geben. Zum Artikel

© Wellcome Library in London

Der Vater der Paralympischen Spiele

Der jüdische Arzt Dr. Ludwig Guttmann gilt als Begründer der Paralympics. Geduldet vom nationalsozialistischen Regime forschte er in Breslau auf seinem Spezialgebiet der Rückenmarksverletzung weiter. Zum Artikel

© Pexels
Unternehmenssteuer in Europa:

Je größer der Wettbewerb, desto größer die Reform

Der Kaiserslauterer Juniorprofessor Dr. Georg Wenzelburger hat untersucht, wie europäische Länder Unternehmen besteuern. Das Fazit: Je größer der Wettbewerbsruck zwischen den Ländern, desto umfangreicher sind die Steuerreformen. Zum Artikel

© TU Kaiserslautern
Kindliche Entwicklung:

Dem Gedächtnis auf der Spur

Wie bildet sich das Gedächtnis aus? Warum speichern Kinder Informationen anders als Erwachsene ab? Welche Prozesse laufen dabei in unserem Hirn ab? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Juniorprofessorin Dr. Zum Artikel

Seiten